Zwiebelkuchen

leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Zwiebeln 1,5 kg
Speckwürfel 200 gr.
Öl 1 EL
Schmand 300 gr.
Mehl 3 EL
Eier Größe M 4
Salz, Pfeffer, Kümmel etwas
zum Darüberstreuen
Speckwürfel 200 gr.
Für den Hefeteig
Mehl 300 gr.
Butter flüssig 80 gr.
Salz 1 Teelöffel
Zucker 1 Pr
Hefe 0,5 Würfel
Milch lauwarm 125 ml

Zubereitung

1.Hefe mit Zucker und Milch verrühren, 5 Min. zugedeckt stehen lassen, dann mit den restlichen Zutaten zu einem Hefeteig verkneten und zugedeckt ruhen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat

2.Zwiebel schälen und in feine Ringe hobeln. Öl in einem großen Bräter erhitzen und den Speck leicht auslassen, dann die Zwiebeln dazugeben und bei kleiner Hitze halbweich schmurgeln (das kann bis zu 10 Min. dauern ), den Topf vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Mehl, Eier und Schmand dazugeben und unterrühren, dann kräftig mit den Gewürzen abschmecken....Zwiebeln schlucken sehr viel Salz !!

3.Hefeteig ausrollen und in eine gefettete Fettpfanne legen, Zwiebelmasse darauf verteilen und glattstreichen, mit den restlichen Speckwürfel bestreuen

4.Den Kuchen bei 200° C im vorgeheizten Ofen ca. 45 Min. backen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwiebelkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwiebelkuchen“