Mangold-Gemüse (lecker als Beilage zu vielem Kurzgebratenem, Kotelett, Schnitzel, Frikadellen)

leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mangold 1 kg
Wasserr 0,25 ltr
Salz 2 Msp
Zwiebel 1 kleine
Butter 1 EL
Mehl 2 EL
Kochsud 0,125 ltr
Salz 1 Prise
frischgeriebener Muskat etwas
Sahne und 1 EL Butter 5 EL

Zubereitung

1.Die Mangoldblätter von den Rippen befreien, die unteren Stiele fein schneiden und gründlich waschen. Das Wasser mit dem Salz in einem großen Kochtopf zum Sieden bringen und den Mangold bei milder Hitze zugedeckt ca. 10 Minuten weich kochen.

2.Das Gemüse in ein Sieb abschütten, abtropfen lassen. Die klein gehackte Zwiebel in zerlassener Butter andünsten, das Mehl dazugeben, rühren bis eine feste Masse entstanden ist, dann den Kochsud und die Sahne unter RÜhren zugeben, bis eine relativ feste Konsistenz erreicht wurde.

3.Das abgetropfte Gemüse dazugeben und mit Salz, Muskat würzen; gfls noch etwas Sahne oder auch Milch dazugeben, sollte die Sauce zu dick sein. Die restliche Butter noch unterrühren. Das Gemüse mit den entsprechenden Beilagen servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Mangold-Gemüse (lecker als Beilage zu vielem Kurzgebratenem, Kotelett, Schnitzel, Frikadellen)“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mangold-Gemüse (lecker als Beilage zu vielem Kurzgebratenem, Kotelett, Schnitzel, Frikadellen)“