Gebratener Rotkohl mit Walnüssen und gratiniertem Ziegenkäse

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Rotkohl frisch 400 g
Schweineschmalz/-fett 2 EL
Salz etwas
Zucker 25 g
Balsamicoessig 2 EL
Walnüsse gehackt 50 g
Semmelbrösel 50 g
Thymian gehackt 1 TL
Pfeffer etwas
Ziegenkäserolle in 6 Scheiben 400 g
Honig 1 EL

Zubereitung

1.Den Kohl putzen und in feine Streifen schneiden.

2.Das Schweineschmalz in einer Pfanne erhitzen und den Kohl darin bei hoher Hitze unter Rühren 2 bis 3 Minuten braten. Mit Salz und Zucker würzen. Mit dem Essig ablöschen, aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.

3.Gehackte Nüsse, Semmelbrösel, Thymian und etwas Salz und Pfeffer mischen, auf die Käsescheiben geben und mit Honig beträufeln. Unter dem heißen Ofengrill gratinieren und zum Rotkohl servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratener Rotkohl mit Walnüssen und gratiniertem Ziegenkäse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratener Rotkohl mit Walnüssen und gratiniertem Ziegenkäse“