Artischocken mit Orangen-Dip

1 Std leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Artischocken frisch 4 Stück
süße Sahne 200 ml
scharfer Senf 2 TL
Orangensaft frisch gepreßt 50 ml
Mayonnaise 2 EL
Salz, Pfeffer, etwas Zucker etwas
Wasser, Olivenöl, Zitronensaft etwas

Zubereitung

Artischocke:

1.Artischocken zubereiten: Zuerst werdne die drei unteren Blätter entfernt, der Stiel auf 1/3 abgeschnitten und die Spitze der Artischocke weggeschnitten. Dann wird die Artischocke mit Zitronensaft betreufelt und kommt in einen großen Topf, Stiel nach oben. Auffüllen mit Wasser, ca. 1/2 Liter und 1/4 Liter Olivenöl. Deckel auf den Topf setzen und zum Kochen bringen. Die Artischocken nun ca. eine 3/4 Std. kochen lassen (auf 2/3 Temperatur stellen) und immer nachschauen, ob noch genug Wasser im Topf ist. Ggf. Wasser nachfüllen, ansonsten brennen die Artischocken an und das schmeckt nicht gut.

Orangen-Dip:

2.In der Zwischenzeit den Orangen-Dip herstellen: Mayonnaise, Senf, Zucker, Salz, Pfeffer und Orangensaft mit dem Schneebesen schlagen, süße Sahne dazugeben und alles sähmig rühren. Abschmecken und ggf. Salz, Pfeffer, Zucker oder Orangensaft dazugeben.

So wird's gegessen:

3.Nun zum wichtigsten Schritt, das Essen: Dip-Soße in ein extra Schälchen servieren, Artischocke auf einen Teller servieren. Eine Schüssel für die Schalen bereitstellen. Die Artischocke wird folgendermaßen gegessen: die äußeren Blätter abpflücken und in die Dip-Soße tauchen, den unteren Teil des Blattes (ist etwas dicker als das gesamte Blatt) mit den Zähnen abziehen. So weiter verfahren bis die Blätter abgegessen sind. Dann taucht das sogenannte "Heu" auf. Dies wird ganz vorsichtig mit einem Löffel entfernt, aber bitte wirklich vorsichtig, denn darunter befindet sich der Artischockenboden, die Delikatesse überhaupt. Also das Heu vorsichtig entfernen und n i c h t essen. Dann den Boden mit Dip-Soße beträufeln und abbeissen (jetzt zerbeiss ich's). Ja, das war das der pure Genuss.

4.Tja, so essen die echten Franzosen ihre Artischocke. Das ist eine wunderbare Vorspeise, alle unsere Freunde waren bisher absolut begeistert. Vielleicht springt das auch hier in der Kochbar über. Viel Spaß beim Probieren und bon appétit Dazu paßt natürlich Baguett und Bordeux

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Artischocken mit Orangen-Dip“

Rezept bewerten:
4,56 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Artischocken mit Orangen-Dip“