Frischer Spinat in einer Gorgonzola Sauce auf Nudeln

50 Min leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Nudeln 500 g
Spinat frisch 250 g
Zwiebel 1
Knoblauchzehen 5
Wasser 250 ml
Brühe gekörnt 2 TL
Gorgonzola 150 g
Schmelzkäse 50 g
Sahne 50 ml
Mehl 1 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Butterschmalz 30 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
607 (145)
Eiweiß
5,4 g
Kohlenhydrate
11,3 g
Fett
8,6 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
50 Min

1.Wasser für Nudeln aufsetzten. Waschbecken mit kaltem Wasser füllen und den Spinat mehrmals darin Wasser bis der ganze Sand weg ist, anschließend die Stiele aufrupfen und auf einem Sieb abtropfen lassen.

2.Eine Zwiebel hacken und in Butterschmalz anbraten, wenn die Zwiebel glasig ist, den gehackten Knoblauch dazu geben. Nudeln ins Nudelwasser geben.

3.In der Zwischenzeit das Wasser aufkochen lassen, Brühe hinzu geben, den Gorgonzola und den Schmelzkäse in die Brühe geben und alles verquirlen, so dass eine glatte Sauce entsteht. Da die Sauce noch ein wenig dünn ist, rühren wir eine Mehlschwitze (Wasser mit Mehl im Schüttelbecher) an und geben diese in die Sauce und lassen nochmals alles aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und der Sahne abschmecken.

4.Die Sauce zu den Zwiebeln geben und den Spinat darin gar kochen, dies dauert etwa 2 bis 3 Minuten.

5.Mit den Nudeln servieren.

6.Als Alternative könnte man Lachs dazu reichen!

Auch lecker

Kommentare zu „Frischer Spinat in einer Gorgonzola Sauce auf Nudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frischer Spinat in einer Gorgonzola Sauce auf Nudeln“