Würziges Reisgericht ~ Ros Kabse

50 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
mittelgroße Zwiebeln 2
handvoll Pinienkerne 1
Rinderhackfleisch 250 g
Sucuk, türk. Knoblauchwurst 2 Stück
Margarine zum Braten etwas
Basmati Reis 400 g
Gemüse- oder Rindfleisch-Brühe 800 ml
Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß, Curry, evtl. Chili-Pulver etwas

Zubereitung

1.Zwiebeln schälen und würfeln. Von der Wurst die Pelle abziehen, der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden.

2.Margarine in einem recht großen Topf erhitzen, dieZwiebelwürfel darin anrösten, Pinienkerne zugeben und kurz mitbraten. Hackfleisch zufügen und krümelig braten. Wurst unterheben und auch kurz anbraten.

3.Jetzt den Reis unter die Mischung heben und die Brühe angießen. Mit Salz, Pfeffer, Paprika, Curry und wer mag auch Chili-Pulver kräftig würzen, alles aufkochen lassen und bei geringer Hitze ca. 12 - 15 Minuten köcheln lassen, evtl. noch mal abschmecken. Deckel wieder schließen und bei ausgeschaltetem Herd noch 10 Minuten quellen lassen.

4.Wir essen dazu Naturjoghurt und einen bunten Salat.

5.Anmerkung: Ich verwende zur Zubereitung dieses Gerichtes eine fertige Gewürzmischung aus dem Libanon, die aus den angegeben Gewürzen besteht. Diese Gewürzmischung nennt sich "Baharat Kabse" = Kabsepfeffer, daher der Name des Gerichtes. Das Originalgericht "Kabse" wird nicht mit Hackfleisch, sonder mit größeren Rind- oder Kalbfleischstücken (Gulasch) zubereitet.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Würziges Reisgericht ~ Ros Kabse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Würziges Reisgericht ~ Ros Kabse“