Bolognese-Reistopf; mediterranes Hauptgericht mit Hackfleisch

45 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
gemischtes Hackfleisch 500 g
Zwiebeln 2 Stk.
etwas Olivenöl etwas
Knoblauchzehe 1 Stk.
Salz, Pfeffer etwas
Paprika edelsüß etwas
Tomatenmark 70 g
Langkornreis 250 g
Fleischbrühe 750 ml
Basilikum und Majoran getrocknet etwas
TK-Erbsen 280 g
Basilikum frisch etwas

Zubereitung

1.Die geschälten Zwiebeln fein würfeln. Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln mit dem Hackfleisch einige Minuten anbraten. Das Hackfleisch krümelig zerdrücken. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und getrockneten Kräutern würzen. Den Knoblauch dazupressen.

2.Tomatenmark dazugeben und kurz mitanrösten. Dann den Reis dazugeben und ebenfalls kurz andünsten. Mit der Fleischbrühe ablöschen. Alles gut miteinander verrühren und aufkochen lassen. Dann bei aufgelegtem Deckel bei mäßiger Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen.

3.Die gefrorenen Erbsen dazugeben und alles weitere 10 Minuten köcheln lassen. Die Flüssigkeit sollte jetzt fast vollständig aufgesogen sein. Mit Gewürzen abschmecken und mit frischem Basilikum bestreut servieren.

4.Statt oder zusätzlich zu den Erbsen kann man auch noch anderes Gemüse hinzufügen.

Auch lecker

Kommentare zu „Bolognese-Reistopf; mediterranes Hauptgericht mit Hackfleisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bolognese-Reistopf; mediterranes Hauptgericht mit Hackfleisch“