Pfiffiger Buddha (Kathrin Waligura)

Rezept: Pfiffiger Buddha (Kathrin Waligura)
1
00:30
0
1346
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stk.
Kopfsalat
Wildkräuter
4 Stk.
Dahlienblüten
5 Stk.
Kirschtomaten
300 g
Pfifferlinge frisch
2 EL
Olivenöl
1 Stk.
Zwiebel
Vinaigrette:
4 EL
Olivenöl
4 EL
Sonnenblumenöl
2 EL
Cherry Essig
2 Stk.
Knoblauchzehen
1 EL
Senf
1 EL
Honig
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.07.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1641 (392)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
3,5 g
Fett
42,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Pfiffiger Buddha (Kathrin Waligura)

Suppen - und noch eine Kürbissuppe
Seelachs mit Kräuterkruste
Gemüseallerlei mit Fetaröllchen

ZUBEREITUNG
Pfiffiger Buddha (Kathrin Waligura)

1
Eine Pfanne erhitzen, Olivenöl hineingeben, die Zwiebel zufügen und anschwitzen. Dann die gut gewaschenen und auf einem Handtuch getrockneten Pfifferlinge dazugeben und so lange braten bis die Feuchtigkeit verdampft ist.
2
Für die Vinaigrette Olivenöl, etwas Sonnenblumenöl und Cherryessig mit Knoblauch, Senf und Honig mischen. Den Kopfsalat mit dem Franzosenkraut, Giersch und Magentamelde mischen und auf Teller verteilen. Die Cherrytomaten daneben platzieren und die Vinaigrette darüber gießen. Mit den gebratenen Pfifferlinge belegen und mit dem Sauerklee und dem Boretsch bedecken. Zum Schluss jeweils mit einer Dahlienblüte dekorieren.

KOMMENTARE
Pfiffiger Buddha (Kathrin Waligura)

Um das Rezept "Pfiffiger Buddha (Kathrin Waligura)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung