Schweinemedaillons mit Pilzsauce Spätzle und Blumenkohl

25 Min leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefilet 600 g
Knoblauchzehe 1
Pfeffer 1 Prise
Olivenöl 1 EL
Zweige Thymian 4
Zweige Rosmarin 4
Zweige Basilikum 4
Lorbeeblätter 4 Stk.
Zwiebel 1
Champignons 250 g
Weinbrand 2 EL
Sahne 100 ml
Salz 1 Prise

Zubereitung

1.Fleisch abbrausen, trocken tupfen und in 12 Medaillons schneiden. Knoblauch abziehen, durch die Presse drücken. Medaillons damit einreiben, mit Pfeffer würzen, mit Olivenöl bestreichen. Kräuter abbrausen, trocken schüttelnklein zupfen und mit Lorbeeblättern auf die Medaillons legen. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Pilze putzen, in Scheiben schneiden. Medaillons in einer

2.Grillpfanne von beiden Seiten je 2 bis 3 min. braten, herausnehmen und im Ofen bei 85 Grad warm stellen. Zwiebeln im verbleibendem Bratfett in der Pfanne andünsten, Pilze zufügen, anbraten. Mit Cognac und Sahne ablöschen, ca. 10 min. köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken sowie mit Medaillons anrichten. Als Beilage gabs Spätzle und Blumenkohl.

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinemedaillons mit Pilzsauce Spätzle und Blumenkohl“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinemedaillons mit Pilzsauce Spätzle und Blumenkohl“