Himbeer-Cremetorte

mittel-schwer
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Himbeeren tiefgefroren 500 gr
Butter oder Margarine 150 gr
Cantuccini zerstoßen 250 gr
Frischkäse Doppelrahmstufe 600 gr
Zucker 125 gr
Amaretto 5 El
Sahne oder Cremefine 500 ml
Gelatine fix 2 Päckchen
für je 1/2 Liter Flüssigkeit etwas
Cantuccini Brösel 100 gr

Zubereitung

1.300gr Himbeeren ca. 30 Min. auftauen lassen.Die Butter schmelzen und mit den Cantuccini - Bröseln verkneten

2.Den Boden einer Springform mit Öl einfetten und die Keksmasse gleichmäßig festdrücken.

3.Die aufgetauten Beeren mit dem Schneidstab oder im Mixer pürieren .Das Püree durch ein Sieb streichen.

4.Den Frischkäse mit 75 gr.Zucker,Amaretto und dem Fruchtmark verrühren.

5.Die Sahne steif schlagen . 1Ganzes und 1/2 Päckchen Gelatine Fix unter die Beerencreme rühren.Dann die geschlagene Sahne unterheben.Die Sahnecreme auf dem Keksboden verteilen und für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

6.100 ml Wasser und 50 gr. Zucker aufkochen. Die restlichen Beeren dazugeben und etwas abkühlen lassen.Das restliche halbe Päckchen Gelatine Fix unterrühren .Die Beeren-Mischung gleichmäßig auf der Käsecreme verteilen und für weitere 2 Stunden kalt stellen.

7.Den Kuchen aus der Form lösen und rundum mit Cantuccini - Bröseln garnieren

8.Ein Tipp :Den Kuchen nicht vom Springformboden schieben.Besser erst in Stücke schneiden und dann auf einer Tortenplatte wieder zusammen setzen.

9.Es können auch Erdbeeren oder Kirschen genommen werden. Löffelbisquit oder Zwiebackbrösel gehen auch für den Boden

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Himbeer-Cremetorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Himbeer-Cremetorte“