Schweinefilet mit Speckkruste

20 Min leicht
( 2 )

Weitere Rezepte

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Schwein Speck durchwachsen (Frühstücksspeck) 75 g
Zwiebel 1
Thymian 3 Zweige
Öl 3 EL
Semmelbrösel 4 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Honig 2 TL
Schweinefiletmedaillons à 60 g 12
Senf mittelscharf 3 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
900 (215)
Eiweiß
17,2 g
Kohlenhydrate
0,7 g
Fett
16,1 g

Zubereitung

1.Den Speck in feine Würfel schneiden. Zwiebel pellen und fein würfeln. Thymian hacken. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und den Speck und die Zwiebeln darin gemeinsam knusprig auslassen. Dann das Fett abgießen und die Speck-Zwiebeln in einer Schüssel mit dem Thymian, Semmelbröseln, etwas Salz und Pfeffer mischen und den Honig unterrühren.

2.Schweinefiletmedaillons salzen und pfeffern und im restlichen heißen Öl in der Pfanne von jeder Seite 2 Minuten braten.

3.Eine Schnittfläche jedes Medaillons mit Senf bestreichen. Die Speck-Brösel darauf verteilen und die Filets im heißen Ofen bei 210 °C 10 Minuten garen.

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet mit Speckkruste“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet mit Speckkruste“