Altmärkische Festtagssuppe>>

30 Min leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Hackfleisch gemischt 250 gr.
Salz etwas
Ingwer Gewürz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Ei 1 Stück
Semmelbrösel 0,5 EL
Möhre 1 Stück
Zwiebeln frisch 6 Stück
Gurke frisch 1 Stück
Öl 2 EL
Butter 1 EL
Pfeffer etwas
Brühe 0,5 Liter
Petersilie 0,5 Bund
Dill gehackt 0,5 Bund
Joghurt 1 Becher
Mehl 1 EL

Zubereitung

1.Aus Hackfleisch, Salz ingwer, grobkörnigem Pfeffer, Ei und Semmelbrösel einen geschmeidigen teig mischen. kleine Klößchen formen.

2.Möhre in grobe Steifen raspeln, Zwiebel (eventuell auch Porree in Ringe schneiden, Gurke (ohne Kerngehäuse in Stüpcke schneiden. Alles im Öl mit der Butter andünsten und mit Pfeffer würzen.

3.Das Ganze mit der Brühe auffüllen und aufkochen lassen.

4.Die klößchen hinein geben und kurz aufwallen, und dann ziehen lassen.

5.Joghurt mit Mehl verquirlen und die Suppe damit binden. Mit Petersilie und Dill garnieren und mit Specksemmeln ( siehe KB) anrichten

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Altmärkische Festtagssuppe>>“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Altmärkische Festtagssuppe>>“