Berliner

Rezept: Berliner
Süße Tradition
66
Süße Tradition
27
2595
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für den Teig:
500 g
Mehl
75 g
Zucker
0,5 abgeriebene
Zitronenschale
1 Würfel
Hefe
0,25 Liter
Milch
50 g
Margarine - Sanella
1
Ei
1 Prise
Salz
Außerdem:
3 Esslöffel
Aprikosenkonfitüre
100 g
Marzipanrohmasse
1 kg
Biskin Pflanzenfett
Zucker
Vanillezucker
Zuckerperlen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.02.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1084 (259)
Eiweiß
6,5 g
Kohlenhydrate
55,1 g
Fett
1,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Berliner

Nannas Birthday Torte
scharfe Apfel-Zimt Muffins
Ein Herz für meine liebe Mutti

ZUBEREITUNG
Berliner

1
Mehl, Zucker und Zitronenschale in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Vertiefung drücken. Hefe mit lauwarmer Milch verrühren und in die Mehlmulde gießen, ebenfalls ein verquirltes Ei in die Mitte geben. Sanellaflocken und Salz am Rand übers Mehl verteilen. An einem warmen Ort circa 10 Minuten gehen lassen. Dann alles so lange miteinander verkneten, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist. Zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat.
2
Nochmals durchkneten. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche fingerdick ausrollen. Mit einem Förmchen Kreise (8 cm Durchmesser) ausstechen. Mit einem Küchentuch abgedeckt circa 30 Minuten gehen lassen.
3
Inzwischen für die Füllung Aprikosenkonfitüre durch ein Sieb streichen und mit der Marzipanrohmasse verrühren. Biskin in einer Fritöse oder einen großen Topf auf 175°C erhitzen. Die Berliner darin circa drei Minuten von jeder Seite goldbraun ausbacken. Auf einem Kuchengitter leicht abtropfen und abkühlen lassen.
4
Dann mit Hilfe einer Tortenspritze mit Aprikosen-Marzipanmasse füllen. Zucker mit Vanillezucker mischen. Berliner damit bestreuen.
5
Nach Belieben die Berliner mit Zuckerglasur bestreichen und mit Kokosraspeln, Pistazien oder Zuckerperlen bestreuen.

KOMMENTARE
Berliner

   N****2
wollte ich schon immer mal selbst machen...LG Petra
   Calli1
Schmecken bestimmt toll, habe leider nicht erkennen können wieviel Milch (125 ml. ) ,danke Dir 5 * chen machen sich auf den Weg zu Dir. GGLG
   1****7
FANTASTIK, JETZT HABE ICH ENDLICH DAS REZEPT GEFUNDEN.. DAS NEHME ICH GLEICH MIT UND LASSE DIR 5***** DAFUER DA.... LG SOFIA
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
in den eChten Berliner Pfannkuchen ist Plaumenmus drin aber deine sind auch sehr lecker und dann noch selbst gemacht ,Super 5*****che für Dich LG
   Calli1
Beim lesen schon ein Erlebnis

Um das Rezept "Berliner" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung