Schmalzkuchen wie vom DOM

50 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Mehl 500 g
Hefe 20 g
Kuhmilch 250 ml
Eier 2 Stk.
Zucker 80 g
Vanillemark 2 Msp
Butter 50 g
Zitrone Fruchtsaft 1 EL
Salz 1 Pr
Fett zum Ausbacken etwas
Mehl zum Bearbeiten etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1184 (283)
Eiweiß
7,5 g
Kohlenhydrate
49,1 g
Fett
6,0 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
45 Min
Gesamtzeit:
1 Std 35 Min

1.Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe hineinbröseln. Die Milch leicht erwärmen, in die Mulde geben und die Hefe darin verrühren.

2.Die Eier, Zucker, Vanillemark, Zitronensaft und Butter mit einer Prise Salz zugeben. 5 Minuten bei mittlerer Geschwindigkeit mit den Quirlen des Handrührgerätes kneten. An einem warmen Ort zugedeckt 40 Minuten gehen lassen.

3.Den gegangenen Teig zusammenschlagen und auf einer stark bemehlten Arbeitsfläche 1-2 cm dünn ausrollen. Mit einem Teigrad in Würfel schneiden und weitere 5 Minuten gehen lassen. Das Fett in einem Topf oder Fritteuse auf 170 °C erhitzen, die Schmalzkuchen nach und nach darin unter Wenden goldbraun backen. Abtropfen lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schmalzkuchen wie vom DOM“

Rezept bewerten:
4,77 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schmalzkuchen wie vom DOM“