Süßer Hefekranz

Rezept: Süßer Hefekranz
süßes Hefebrot zum Brunch
9
süßes Hefebrot zum Brunch
02:20
1
2097
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Würfel
Hefe
50 g
Zucker
75 g
Butter
250 ml
Milch
500 g
Mehl
100 g
gemahlene Mandeln
4
Eier
0,5 TL
Salz
1
Eigelb
1 EL
Milch
Backpapier
Mehl für die Arbeitsfläche
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.04.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1205 (288)
Eiweiß
6,6 g
Kohlenhydrate
47,0 g
Fett
7,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Süßer Hefekranz

ZUBEREITUNG
Süßer Hefekranz

1
Hefe und 20 g Zucker in einer Tasse verrühren. Fett schmelzen und 1/4 Liter kalte Milch zugießen.
2
Mehl, Mandeln, 1 Ei, Salz und 30 g Zucker in eine Schüssel geben. Hefe und lauwarme Fett-Milchmischung zufügen und mit den Knethaken des Handrührgerätes ca. 3 Minuten verkneten. Dann auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche kurz weiterkneten und zu einer Kugel formen. Zurück in die Schüssel geben und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.
3
Nach 30 Minuten Teig nochmals kurz verkneten und dritteln. Zu 3 Strängen (à ca. 60 cm Länge) formen. Zopf flechten und auf einem Bogen Backpapier zu einem Kranz legen. Enden zusammendrücken und den Kranz mit dem Backpapier auf das Backblech heben. An einem warmen Ort ca. 20 Minuten gehen lassen.
4
Eigelb und 1 EL Milch verrühren. Kranz damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen, untere Schiene bei 200 °C 20–25 Minuten backen. Nach ca. 15 Minuten zudecken. Kranz auskühlen lassen
5
Kranz mit Puderzucker bestäuben und aufschneiden. Dazu Butter oder Fruchtaufstriche reichen.

KOMMENTARE
Süßer Hefekranz

   HeiMei
Wieso steht in den Zutaten: 4 Eier? Dadurch ist der Teig total klebrig geworden!

Um das Rezept "Süßer Hefekranz" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung