Mohnkuchen mit Streuseln vom Blech

1 Std 40 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
für den Hefeteig:
Mehl, vorzugsweise Dinkel Type 630 300 g
frische Hefe, das entspricht einem halben Würfel 21 g
Zucker 65 g
lauwarme Milch 100 ml
zerlassene, abgekühlte Butter oder Margarine, hier ist auch Halbfett möglich 70 g
Salz 1 Prise
für die Füllung:
Milch 375 ml
Hartweizengrieß 125 g
gemahlener Mohn 300 g
Birne, alternativ Apfel 1 Stk.
Eier 2 Stk.
Zucker 185 g
Magerquark 200 g
Butter 125 g
gemahlene Mandeln 3 EL
Rum, alternativ Orangensaft 2 EL
Rumrosinen 1 Päckchen
für die Streusel:
Mehl, vorzugsweise Dinkel Type 630 300 g
brauner Zucker 200 g
Vanillinzucker 1 Päckchen
weiche Butter 200 g

Zubereitung

Zubereitung Hefeteig:

1.Für den Hefeteig das Mehl in eine große Schüssel geben. In die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe reinbröckeln. Zucker und einen Teil der Milch dazugeben und mit einer Gabel vorsichtig mit einem Teil des Mehls verrühren. Leicht mit Mehl bestäuben und ca. 10 Minuten gehen lassen.

2.Anschließend Butter, Salz und restliche Milch dazugeben und alles mit den Knethaken des Handrührgeräts einige Minuten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Der Teig ist fertig, wenn er sich vom Schüsselrand löst. Leicht mit Mehl bestäuben und zugedeckt an einem warmen Ort (oder im 40 Grad warmen Backofen) ca. 20 Minuten gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.

Zubereitung Füllung:

3.Inzwischen kann man die Füllung vorbereiten: Dazu Milch und Grieß in einem Topf aufkochen, dabei immer wieder umrühren. Den Mohn unterrühren, dann den Topf vom Herd ziehen und die Masse erkalten lassen.

4.Die Birne schälen, vom Kerngehäuse befreien und raspeln. Eier, Butter, Zucker, Quark und gemahlene Mandeln gut verrühren. Die abgekühlte Mohn-Grieß-Masse nochmal gut durchrühren, dann die Eier-Quark-Mischung unterrühren. Zuletzt die Birnenraspel, Rumrosinen und Rum unterheben.

Zubereitung Streusel:

5.Alle oben angegebenen Zutaten in einer Schüssel mit den Rührbesen des Handrührgeräts zu Streuseln verarbeiten. Hier kann man nach Belieben entweder gröbere oder feinere Streusel zubereiten.

Kuchen zusammenbauen:

6.Den Hefeteig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche mit den Händen gut durchkneten. Entweder auf der Arbeitsfläche oder gleich auf dem gefetteten Blech ausrollen (30 x 40 cm). Die Mohnfüllung gleichmäßig darauf verteilen. Die Streusel darüber verteilen.

7.Den Kuchen im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 180 Grad (oder Umluft 160 Grad) ca. 30 - 35 Minuten backen. Danach auf einem Kuchenrost abkühlen lassen. Zum Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Hinweis zur Füllung:

8.Ich habe die Füllung etwas fettärmer als das Original gemacht. Man kann aber auch 200 g Butter und nur 125 g Magerquark verwenden. Die Zuckermenge kann man auf 200 g erhöhen und die Mohnmenge auf 375 g.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mohnkuchen mit Streuseln vom Blech“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mohnkuchen mit Streuseln vom Blech“