Papas Arrugadas ( kanarische Runzelkartoffeln )

Rezept: Papas Arrugadas ( kanarische Runzelkartoffeln )
25
00:30
3
12501
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
600 Gramm
neue Kartoffeln
grobes Meersalz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.06.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Papas Arrugadas ( kanarische Runzelkartoffeln )

Seeteufelragout mit Paprika-Tomaten-Gemüse und Reis
Hähnchenrollen mit Reis aus Spanien

ZUBEREITUNG
Papas Arrugadas ( kanarische Runzelkartoffeln )

Kartoffeln in reichlich Salzwasser nicht zu weich kochen,abgiessen und in einer Form bei 180 Grad im Backofen ca.10-15 min.garziehen lassen.Sofort ungeschält servieren. Als Tapa mit Mojo (Rezept in menem Kochbuch) oder als Beilage zu Fisch

KOMMENTARE
Papas Arrugadas ( kanarische Runzelkartoffeln )

Benutzerbild von Sunnywhity
   Sunnywhity
Dieses Rezept kenne ich so noch nicht. Habe immer in reichlich Salzwasser gekocht und zum Schluss ausdämpfen lassen. Die ganze spanische Küche mag ich auch sehr.
HILF-
REICH!
   kristin4490
da kommt urlaubsstimmung auf. sehr lecker mit mojo
Benutzerbild von ohei66
   ohei66
Ich liebe sie, dazu eine Mojo, einfach köstlich. 5* LG Heide

Um das Rezept "Papas Arrugadas ( kanarische Runzelkartoffeln )" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung