Fisch-Kartoffel-Spinat-Gratin

Rezept: Fisch-Kartoffel-Spinat-Gratin
Resteverwertung aus Seehecht auf Blattspinat......................
9
Resteverwertung aus Seehecht auf Blattspinat......................
00:20
13
2897
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 g
Seehecht gegart
200 g
Kartoffeln gekocht
Blattspinat gegart
Butterschmalz
50 g
Gratinkäse
Rest Zitronensoße
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.11.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
293 (70)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
15,0 g
Fett
0,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Fisch-Kartoffel-Spinat-Gratin

Geflügelsüpple mit Gemüseeinlage
Kartoffelscheiben süß-sauer

ZUBEREITUNG
Fisch-Kartoffel-Spinat-Gratin

1
Butterschmalz in eine kleine Auflaufform streichen. Zuerst die restlichen Kartoffeln, dann den Fisch und zum Schluß die Kartoffeln und den Rest Zitronensoße darüber geben.
2
Mit Gratinkäse bestreuen und im Backofen bei 160° 10 Minuten backen.
3
Ein kleines Abendessen. - Sehr lecker.

KOMMENTARE
Fisch-Kartoffel-Spinat-Gratin

Benutzerbild von otto64
   otto64
Mmmmmmhhh - herrlich!!! 5***** und GLG, Gabriella
Benutzerbild von mamamia77
   mamamia77
Ein leckeres Resteessen! Lg Patrizia
Benutzerbild von diekarin
   diekarin
Ich weiß nicht ob von dem Seehecht Rezept bei uns was übrig bleiben würde, die Resteverwertung ist trotzdem klasse 5* LG
Benutzerbild von zaubermauselfe
   zaubermauselfe
Super Resteverwertung.....sieht sehr lecker aus.....5 Sternchen für dich,liebe Grüße.....Bea
Benutzerbild von Miez
   Miez
... lecker, überbackene Reste schmecken halt guuuut..

Um das Rezept "Fisch-Kartoffel-Spinat-Gratin" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung