Thailändischer Sesam-Fisch mit grünen Bohnen

Rezept: Thailändischer Sesam-Fisch mit grünen Bohnen
Internationale Spezialität
0
Internationale Spezialität
00:40
2
376
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
25
Mu-Err-Pilze
Salz
4
Brassen oder
4
Rotbarschfilets
1
Zitrone frisch
4
Sesampaste Tahine Tahina
Speisestärke zum wenden
500
Frittierfett
750
grüne Bohnen
2
große Karotten
2
Sesam
4
Butter/Margarine
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.02.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2386 (570)
Eiweiß
44,0 g
Kohlenhydrate
17,0 g
Fett
34,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Thailändischer Sesam-Fisch mit grünen Bohnen

ZUBEREITUNG
Thailändischer Sesam-Fisch mit grünen Bohnen

Pilze putzen und in Salzwasser ca.20 min kochen.Fisch säubern,kreuzweise einschneiden mit Zitronensaft marinieren und salzen.Sesam in die Einschnitte streichen und dann in der Speisestärke wenden.Fett in Pfanne erhitzen und den Fisch 10-min goldbraun braten. Bohnen in kochendem Salzwasser kochen ca 10 min. Karotten in feine Streifen schneiden. Restlichen Sesam goldbraun rösten.Karotten in Pfanne mit Fett schwenken. fisch auf einem Bett von Bohnen und Karottenstreifen anrichten und Pilze und Sesam darüberstreuen.fertig

KOMMENTARE
Thailändischer Sesam-Fisch mit grünen Bohnen

Benutzerbild von fhff1
   fhff1
Muss doch mal in einen Thai-Laden gehen... 5 *****
   erdschnuckel2
Hört sich lecker an. Werd ich probieren. LG erdschnuckel2 Laß dir auch 5*da.

Um das Rezept "Thailändischer Sesam-Fisch mit grünen Bohnen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung