Nudeln mit Paprikasoße

30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Gemüsepaprika rot frisch 2
Gemüsepaprika gelb frisch 2
Zucchini frisch 1
Zwiebeln 2
Knoblauch 2 Zehen
Olivenöl etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Zucker etwas
Paprikazubereitung (Ajvar, ersatzweise Tomatenmark) 4 EL
Tomatenwürfel (450 g EW) 1 Dose
Kapern Gewürz 2 EL
Teigwaren (allgemein) Schnitt-/Bandnudeln 300 g
Basilikum frisch 4 EL

Zubereitung

1.Die Paprika vierteln, putzen und in 2 cm große Würfel schneiden. Ebenso die Zucchini würfeln. Die Zwiebeln in Streifen schneiden, Knoblauch fein hacken und mit den übrigen Zutaten in heißem Öl 2-3 Minuten anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Paprikazubereitung zugeben und kurz mitrösten. Tomatenstücke und feine Kapern zugeben und zugedeckt bei milder Hitze ca. 15 Minuten schmoren.

2.Die Bandnudeln im Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Abgießen, dabei etwas Nudelwasser auffangen. Die Soße eventuell nachwürzen. Die Nudeln untermischen, eventuell mit Nudelwasser geschmeidig rühren. Mit gerupftem Basilikum und gehobeltem Parmesan bestreut servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nudeln mit Paprikasoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudeln mit Paprikasoße“