Nudeln mit Paprikasoße

Rezept: Nudeln mit Paprikasoße
21
00:30
0
3164
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Gemüsepaprika rot frisch
2
Gemüsepaprika gelb frisch
1
Zucchini frisch
2
Zwiebeln
2 Zehen
Knoblauch
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Zucker
4 EL
Paprikazubereitung (Ajvar, ersatzweise Tomatenmark)
1 Dose
Tomatenwürfel (450 g EW)
2 EL
Kapern Gewürz
300 g
Teigwaren (allgemein) Schnitt-/Bandnudeln
4 EL
Basilikum frisch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.03.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1494 (357)
Eiweiß
11,6 g
Kohlenhydrate
67,8 g
Fett
3,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Nudeln mit Paprikasoße

Schwarze mit Zitrone

ZUBEREITUNG
Nudeln mit Paprikasoße

1
Die Paprika vierteln, putzen und in 2 cm große Würfel schneiden. Ebenso die Zucchini würfeln. Die Zwiebeln in Streifen schneiden, Knoblauch fein hacken und mit den übrigen Zutaten in heißem Öl 2-3 Minuten anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Paprikazubereitung zugeben und kurz mitrösten. Tomatenstücke und feine Kapern zugeben und zugedeckt bei milder Hitze ca. 15 Minuten schmoren.
2
Die Bandnudeln im Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Abgießen, dabei etwas Nudelwasser auffangen. Die Soße eventuell nachwürzen. Die Nudeln untermischen, eventuell mit Nudelwasser geschmeidig rühren. Mit gerupftem Basilikum und gehobeltem Parmesan bestreut servieren.

KOMMENTARE
Nudeln mit Paprikasoße

Um das Rezept "Nudeln mit Paprikasoße" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung