Spiegelei - Mal anders! - Tip

Spiegelei - Mal anders!

Egal ob zum Valentinstag für einen besonderen Menschen oder einfach zum verschönern des eigenen Morgens!

Egal ob zum Valentinstag für einen besonderen Menschen oder einfach zum verschönern des eigenen Morgens!

3
19084
0
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP!
TIPP-KATEGORIEN
TIPP!
Anstatt ein Spiegelei wie gewöhnlich zuzubereiten, nehmt ihr für dieses kleine Kunstwerk eine gewöhnliche Keksausstechform. Ich habe ein Herz verwendet - sieht meiner Meinung nach am Besten aus - aber ihr könnt natürlich jedes gewünschte Motiv verwenden.
Gut wäre es, wenn die Form einen kleinen Griff hat, das erleichtert die Arbeit.
Ihr bereitet das Ei normal in der Pfanne zu. Also: Öl oder Butter leicht erhitzen und dann die Form auf die Pfanne legen. In die Form gebt ihr das Ei und lässt es leicht anbraten, aber Achtung, nicht zu lange! Durch Wackeln der Form verhindert ihr, dass es an der Pfanne haften bleibt. Ihr könnt auch mit einer Gabel leicht arbeiten - etwas Geschick ist gefragt. Nun könnt ihr die Form entfernen und das Ei nach Belieben wenden. Viel Spaß beim Ausprobieren!
KOMMENTARE
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
ich frage mich gerade, was das Video einem zeigen soll? Ein Spiegelei braten kann ich bereits, und wo bitte ist zu sehen, wie man ein Herz aus dem Ei zaubert?? Alles sehr suspekt, wie ich finde und in keiner Weise hilfreich. Geli
Benutzerbild von Nadije
   Nadije
Das finde ich süss. Ich habe mir einmal spezielle Formen gekauft, die extra dafür gedacht waren. Leider ist mir das Ei unten herausgelaufen. Ich werde es mal mit Keksausstechern probieren. Schön ist auch wenn man Paprikascheiben verwendet. Die kann man dann gleich mit essen :-) Tolles Rezept, Gruss Nadije
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Eine sehr nette und hübsche Idee.Danke für diesen Tipp, lb.foodislove. Es wäre auch nett, wenn Du verräts obst Mandl oder Weibl bist und wo Du wohnst. LG.v.Manfred dem Waltl !

Um den Tipp "Spiegelei - Mal anders!" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.