Hefeteig gehen lassen... - Tip

Hefeteig gehen lassen...

wenns dafür mal grade nicht warm genug im Raum ist...

wenns dafür mal grade nicht warm genug im Raum ist...

5
3213
0
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP! Zur Zubereitung
TIPP-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung
manchmal kommt man bei der Zubereitung von Hefeteig in der letzten Phase in eine Notsituation... alle Hefeteilchen liegen bereits fertig auf dem Backblech und sollten jetzt nur noch einmal für 15 min "gehen".... die Küche selber hat aber vielleicht aus den verschiedensten Gründen grade nicht genug Wärme, um dem Hefeteig die richtige Temperatur für das "gehenlassen" zu bieten... der Kachelofen ist grade nicht geheizt...das Backrohr, dass sich bei minimaler Temperatur von höchstens 30 Grad auch gut eignen würde, sollte aber in dieser allerletzten Phase schon auf "Volldampf vorgeheizt werden... was nun?
Die rettende Idee: falls man das Keramikkochfeld grade nicht anderweitig braucht, bietet sich an, alle Kochplatten auf allerkleinster Stufe kurz einzuschalten, den Gitterrost des Backrohrs drüberlegen ( damit etwas Abstand zum Kochfeld entsteht), das Backblech (mit den bereits zum backen fertigen Hefeteigteilchen) auf den Gitterrost stellen und das Ganze dann noch mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken ... jetzt hat es der Hefeteig gemütlich warm und gelingt sicher!!!!
KOMMENTARE
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Hab das heute mit den Baguette von Brigitte ausprobiert und muss sagen, das hat wirklich was. ich habe alle vier Platten auf 1 gestellt, das Backblech auf den Rost und nach zwanzig Minuten waren die Teile gegangen und ferig für das Rohr. Ergebnis kann man sich bei dreamcoon ansehen.
Benutzerbild von emari
   emari
danke für die Rückmeldung Anne - ja ich finde auch, dass das eine ideale Methode ist, dem Hefeteig "auf die Sprünge zu helfen"
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
Dein Tipp ist sicherlich mehr als brauchbar, ich finde ihn jedenfalls gut. Ich habe mir bisher immer damit geholfen, dass ich heißes Wasser in eine größere Pfanne gegeben habe und das Backblech darauf platziert habe. Geht auch. Danke Dir aber für die Alternativlösung :-))))))))) GLG Geli
Benutzerbild von wastel
   wastel
danke für den tollen Tipp--LG Sabine
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Das ist ja mal ein "heißer" Tipp und ich frage, mich, warum ich da nicht selber schon drauf gekommen bin, denn dieses Problem stellt sich mir öfter, gerade beim Backen von Brot, Brötchen oder den Laugenstangen von Barbara.
Benutzerbild von mimi
   mimi
Ein Klasse Tipp, den ich ausprobieren werde ... da muß man erst einmal drauf kommen. Danke, liebe Emari und liebe Grüße von mimi

Um den Tipp "Hefeteig gehen lassen..." kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Die besten
TIPPS
der letzen Woche