Schnitzgemüse Halloween - Gesichter - Tip

Schnitzgemüse Halloween - Gesichter

Halloween Faces

Halloween Faces

1
169
0
Tipp drucken
Tipp favorisieren
Essbare Kleindekoration:
Das Schnitzgemüse ist diesmal als Teller mit den Radieschen und Gemüsegurken- Abschnitten present.
Schnitzen von Gurke oder Radieschen:
Schnitzgemüse Halloween - Gesichter - Tip
Benötigt werden nur ein paar rote, unterschiedlich große Radieschen. Am unteren Boden wird mit einem Schnitt mit dem Gemüsemesser die Auflagefläche bestimmt, einfach eine Platte abschneiden. Danach kann man mit den nächsten Schnitten
z. B.: die Mundpartie bestimmen (grinsen, Zahn, usw.), dann die Augenpartie
(z.B.: böser Blick, hochgucken oder blinzeln) und die Nasenpartie (Dreieck, breit oder schmal, dick oder kurz). Die Schnitzreste dann noch sauber entfernen und das künstlerische Objekt auf einen Teller stellen.
Andere Stimmungselemente als Deko mit dazustellen:
Schnitzgemüse Halloween - Gesichter - Tip
Hier ist noch ein Kürbis und etwas Popcorn (s. m. KB) mitverwendet worden. Es geht natürlich auch mit anderen herbstlichen Früchten, Blumen oder Blättern, etc.
KOMMENTARE
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
feine idee, das muss ich mir merken. glg tine

Um den Tipp "Schnitzgemüse Halloween - Gesichter" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Die besten
TIPPS
der letzen Woche