Wie Sie Eierlikör selbst machen können

Eierlikör selber machen

Eierlikör selber machen

Jubadoo Kochen Eierlikoer
Jubadoo Kochen Eierlikoer Video-Tipp 01:48
1
8067
6
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP! Zur Zubereitung
TIPP-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung
Eierlikör ist ein beliebtes Getränk, das man gerne über Vanilleeis, Mousse au chocolat oder Obstsalat geben kann. Aber auch nach einem guten Essen ist ein selbst gemachter Eierlikör ein echter Genuss. Wer Eierlikör selber machen möchte, benötigt nur wenige Zutaten und erhält maximalen Geschmack.
Eierlikör – süß und lecker
Bekommen Sie bald Besuch und möchten Ihren Gästen etwas Besonderes anbieten? Wenn Sie noch frische Eier vorrätig haben, können Sie ganz einfach Eierlikör selbst machen. Der Vorteil dabei ist, dass Sie selbst die Süße und somit auch die Kalorien bestimmen. Mixen Sie dafür frisches Eigelb mit Sahne, Puder- und Vanillezucker und fügen einen Fingerhut Weinbrand hinzu. Wer mag, kann auch mehr Alkohol beimengen, wodurch der Geschmack intensiver wird. Auch die Zugabe von einer Vanilleschote verleiht dem Eierlikör eine feine Note. Den fertigen Likör können Sie nun in eine verschließbare Flasche geben, der sich bis zu vier Wochen im Kühlschrank hält.
Sicher genießen
Damit Sie auf der sicheren Seite sind, können Sie den Eierlikör auch über dem Wasserbad herstellen und somit mögliche Erreger abkochen. Bereiten Sie dafür ein Wasserbad zu, über dem Sie die Eigelbe mit dem Mark der frischen Vanilleschote und dem Zucker cremig aufschlagen. Fügen Sie danach die Sahne sowie den Alkohol hinzu und seihen Sie alles durch ein Sieb ab. Damit hält sich der selbst gemachte Eierlikör einige Wochen länger. Wenn Sie auf diesen Arbeitsschritt verzichten möchten, verwenden Sie stets frische Eier. Mit diesem köstlichen Getränk überraschen Sie jeden Gast.
KOMMENTARE
Benutzerbild von Zimmermic
   Zimmermic
Werde Euch hier ein Rezept geben für Eierlikör "Lydias-Eierlikör" ein echter Gourmet Eierlikör, alle sind begeister von dem Tropfen.

Um den Tipp "Wie Sie Eierlikör selbst machen können" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Die besten
TIPPS
der letzen Woche