Pralinen vom Spanferkel an Birnenschaum

40 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Spanferkelbauch 750 Gramm
Eier 2 Stück
Sahne 100 ml
Semmelbrösel 250 Gramm
Knoblauchzehe 5 Stück
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Koriander frisch 1 Prise
Sesam 1 EL
Zitronenmyrte 10 Gramm
Akaziensamen 1 Prise
Tomaten getrocknet 1 EL
Birnenschaum etwas
Kalbsfond 250 ml
Sahne 250 ml
Birne 0,5 Stück
Williams-Christ-Brand 2,5 cl
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Ahornsirup 1 Schuss
Butter 2 EL

Zubereitung

1.Sonstiges Material: Fleischwolf Küchenmaschine Pürierstab

2.Das Fleisch abspülen, abtropfen und grob hacken. Dann durch den Fleischwolf drehen und in einer Küchenmaschine zusammen mit den Eiern, der Sahne, den Semmelbröseln und abgezogenen Knoblauchzehen vermengen.

3.Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu einer Masse pürieren. Anschließend etwas ruhen lassen. Dann zu kleinen Kugeln rollen und in den einzelnen Panaden (Koriander, Sesamkörner, Zitronenmyrte, Akaziensamen und getrocknete Tomaten) wenden. Zum Schluss im Ofen bei 170 °C etwa 20 Minuten ausbacken.

4.Für den Birnenschaum den Kalbsfond mit der Sahne aufkochen. Die Birnen schälen und über eine Reibe in den Sud geben. Mit Williams-Christ-Brand, Salz, Pfeffer und Ahornsirup abschmecken. Zum Schluss die Butter in die Soße geben und mit einem Pürierstab aufschäumen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pralinen vom Spanferkel an Birnenschaum“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pralinen vom Spanferkel an Birnenschaum“