Kalbsrahmgulasch

2 Min leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Frühlingszwiebeln 300 g
Kalbfleisch 600 g
Butterschmalz 2 EL
Paprikapulver 1 EL
Ketchup 1 EL
Tomatenmark 1 EL
Weißwein 5 EL
Kalbsfond 0,25 l
Suppengrün - Sellerie, Möhren, Lauch -,wer mag noch extra Möhren 1 Bund
Lorbeerblatt, Pfeffer, Salz etwas
Sahne 0,5 Becher
Saure Sahne 1 Becher
Stärke 1 TL

Zubereitung

Die Frühlingszwiebeln putzen und nur die Knollen verwenden. Das Kalbfleisch in 3 cm große Würfel schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch und Zwiebeln in einem Topf mit dem Butterschmalz langsam anbraten. Paprikapulver, Ketchup und Tomatenmark dazugeben und leicht anrösten. Mit Weißwein ablöschen und den Kalbsfond dazugießen. Das Suppengrün putzen und in 5 cm große Stücke schneiden, mit dem Lorbeerblatt zum Fleisch geben. Zugedeckt etwa 1 1/2 bis 2 Stunden leise köcheln lassen. Lorbeerblatt entfernen. Sahne, saure Sahne und Stärke zusammen glatt rühren und in das Gulasch geben. Mit Salz abschmecken. Fertig!

Auch lecker

Kommentare zu „Kalbsrahmgulasch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kalbsrahmgulasch“