Chinesischer Hühnertopf

1 Std leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrust 1 Stück
Hühnersuppe 1 L
Erbsen grün tiefgefroren 150 g
Möhren frisch 400 g
rote Paprika frisch 1 Stück
Frühlingszwiebeln 3 Stück
Ingwer am besten frisch 25 g
Glasnudeln 50 g
Sojasprossen 150 g
Sojasosse 3 Esslöffel
Sesamöl 2 Esslöffel
Sambal Olek etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1071 (256)
Eiweiß
4,9 g
Kohlenhydrate
12,2 g
Fett
21,0 g

Zubereitung

Hühnerbrust in der Hühnersuppe 30min kochen. Fleisch rausnehmen, vom Knochen lösen und in kleine Würfel schneiden. Hühnerbrühe durchsieben. Erbsen, Möhren (gewürfelt), Paprika (gewürfelt), Frühlingszwiebeln (auch klein geschnitten) ca. 10 min in der Hühnerbrühe kochen. Ingwer sehr klein hacken und zugeben. Glasnudeln und Sojasprossen zugeben, nochmals aufkochen, bis die Glasnudeln weich sind. Mit Sojasosse, Sesamöl und Sambal Olek nach Geschmack würzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chinesischer Hühnertopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chinesischer Hühnertopf“