Klare Chinasuppe / Hühnersuppe süß-sauer

Rezept: Klare Chinasuppe / Hühnersuppe süß-sauer
Sauer-süße Chinasuppe - ähnlich wie in vielen deutschen Chinarestaurants
18
Sauer-süße Chinasuppe - ähnlich wie in vielen deutschen Chinarestaurants
00:50
15
5382
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
680 ml
flüssiges Hühnerbrühe-Konzentrat mit Fleischeinlage
1000 ml
Wasser
300 g
gekochte Hühnerbrust
2
Handvoll Asia-Gemüse: Möhren, Bambus, Sojasprossen, Pilze
3
Stangen Frühlingszwiebeln
1
Stücke eingeweichte Mu-Err-Pilze - ca. 10 cm² Handfläche
3 Zehen
Knoblauch
2 TL
Ingwer frisch
4 EL
Sojasauce
8 EL
Reisessig
3 EL
scharfes Sesam-Öl zum Anbraten des Fleisches
1 TL
Sambal Oelek
1 TL
Korianderpulver
2 EL
Tomatenmark
3 EL
Tapioka Stärke
2 EL
Zucker
2
Eier
1
Glasnudeln nach Belieben
1
Schnittlauch nach Belieben
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.03.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
113 (27)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
5,1 g
Fett
0,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Klare Chinasuppe / Hühnersuppe süß-sauer

Pilz Puffer
Jetzt wird wie wild gewokt Lachs und Kabeljaufilet
Frühlingsrolle

ZUBEREITUNG
Klare Chinasuppe / Hühnersuppe süß-sauer

1
Vorbereitung: Pilze, Knoblauch, frischen Ingwer in ca. 5 mm Stücke schneiden. Trockene Glasnudeln mit einer Schere in Stücke schneiden, Möhren, Bambus und Erbsenschoten in ca. 5 cm lange Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln in ca. 0,5 cm große Stücke schneiden. Tapioka-Pulver mit ½ Tasse kaltem Wasser gut verrühren. Eier in einer Schüssel gut verquirlen.
2
Kochen: Die Hühnerbrühe mit der Fleischeinlage zum schwachen Sieden bringen. Die Hühnerbrust mit dem Sesam-Öl und dem Knoblauch leicht anbraten und zu große Fleisch-Stücke mit zwei Gabeln zerrupfen. Dann Fleisch, Gemüse und Pilze in die Suppe geben und wieder zum Sieden bringen. Die verquirlten Eier langsam in sehr heißes, kaum sprudelndes Wasser (Extra-Topf) über einen umgedrehten Esslöffel einlaufen lassen, damit sich das Ei in Flocken verteilt. Dabei ständig umrühren. Nachdem die Flocken gestockt sind, abschöpfen und in die Suppe geben. Nun Sojasauce, Reisessig, Sambal, Korianderpulver, Tomatenmark und Zucker einrühren. Nach ca. 20 – 30 Min Kochzeit die angerührte Stärke langsam unter starkem Umrühren hinzugeben.
3
Servieren: Die Glasnudeln in einer Schüssel erst kurz vor dem Servieren mit etwas kochendem Wasser übergießen und 5 Min ziehen lassen, dann abschöpfen und in die Suppe geben. Mit etwas gehacktem Schnittlauch o.ä. garnieren und in passendem Geschirr servieren. Guten Appetit!
4
Update: 07.04.2015

KOMMENTARE
Klare Chinasuppe / Hühnersuppe süß-sauer

Benutzerbild von helgas49
   helgas49
Leider liest sich das Rezept nicht optimal. Wir bekommen hier nicht alle die von dir angegeben Produkte und so wird es vielen gehen. Vereinfache dein Rezept und es macht gleich viel mehr Spaß, deine Suppe nachzukochen. LG Helga
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Knurzelwolli
   Knurzelwolli
Wer passt sein Rezept auf regionale Gegebenheiten an? Ich kann das nicht. Deutschland ist groß. Welche Produkte kannst Du nicht kaufen?
Benutzerbild von Huengerchen
   Huengerchen
Nun, mittlerweile hast du Rezeptbeschreibung ja angepasst, und diese ist jetz auch nachvollziehbarer,
Benutzerbild von kukifein
   kukifein
Ich liebe chinesische Suppen jeglicher Richtung. LG Benno
Benutzerbild von greeneye1812
   greeneye1812
hab dein Rezept erst jetzt gelesen und kann es gut nachvollziehen - gefällt mir sehr gut, vor allem dein Tipp mit der Tapiokastärke! .....ich legs mir mal auf meine Nachkochliste. LG, Hedi
   Sozischnecke
Mmmmm, ich finde, das hört sich super lecker an und die Fotos sind auch sehr ansprechend. Wenn ich mal etwas Zeit und Lust habe, werde ich das Gericht auf jeden Fall nachkochen. Freue mich jetzt schon darauf.

Um das Rezept "Klare Chinasuppe / Hühnersuppe süß-sauer" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung