Fisch: Lachsforelle im Gemüsebett

45 Min mittel-schwer
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lachsforelle küchenfertig 1,2
Frühlingszwiebeln frisch in Stücke 1 Bd
Champignons braun in Stücke 200 gr.
Cherrytomaten vierteln 150 gr.
Möhren in dünne Stücke 3 große
Kartoffeln geschält indünne Stücke schneiden 3 grosse
Petersilie glatt 1 Bd
Knoblauchzehe 1
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Olivenöl etwas
Zitronensaft etwas
Thymianzweige 6
Zitrone frisch in halbe Scheiben 1

Zubereitung

Vorbereitung:
25 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
45 Min

1.Die küchenfertige Lachsforelle auf eine Arbeitsplatte legen und auf jeder Seite mehrmal schräg einschneiden. Die Petersilie mit dem Knoblauch in den Mörser etwas Zitronensaft dazugeben mit Salz und Pfefer würzen und zur Paste verarbeiten.

2.Den Bauch der Forelle mit der Paste einreiben und die Einschnitte auf der Aussenseite der Forelle. Ein Stück Zitrone und 1 Thymianzweig kommt ebenfalls in den Bauch der die Forelle. Eine Auflaufform mit Öl bestreichen und die Forelle in die Mitte der Form legen.

3.Das geputze und geschnittene Gemüse, die Kartoffeln mit Thymianzweigen um den Fisch legen. Mit Öl beträufeln und das ganze für ca. 20 min. in den vorgeheizten Backofen schieben.

4.Die Forelle filetieren und das Gemüse dazureichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch: Lachsforelle im Gemüsebett“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch: Lachsforelle im Gemüsebett“