Schweinefilet im Speckmantel an Spitzmorchelrahm mit frischen Nudeln

mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Schwein Filet (ma) frisch 1 kg
Schwein Speck durchwachsen (Frühstücksspeck) 200 g
Morchel getrocknet 30 g
Olivenöl 4 EL
Zwiebel 1 gross
Dill frisch 1 Bund
Sahne 200 ml
Salz etwas
Pfeffer etwas
Grüne Nudeln (Teig mit Ei selbstgemacht) 250 g
Nudeln (Teig mit Ei selbstgemacht) 250 g
Butter etwas
Kräuter gemischt etwas

Zubereitung

1.Am Vortag die getrockneten Spitzmorcheln in 1/2 Liter warmen Wasser einweichen. Nach 24 Stunden die Pilze dem Sud entnehmen. Große Pilze vierteilen, kleinere halbieren. Dann den Sud durch einen Kaffeefilter gießen. Anschließend in einem kleinen Topf die Flüssigkeit auf die Hälfte durch langsames Köcheln reduzieren.

2.Nun die Filets enthäuten und in daumendicke Scheiben schneiden. Die Scheiben seitlich mit 2-3 Scheiben Speck umwickeln und mit einem Zahnstocher fixieren. Danach in etwas Olivenöl von beiden Seiten scharf anbraten, ca. 2-3 Minuten, bis eine leichte Bräunung erreicht ist. Dann die Filets aus der Pfanne nehmen und im Backofen bei 150 °C warm stellen.

3.Jetzt die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden, den Dill klein hacken. Die Zwiebelwürfel in die Pfanne geben und goldbraun braten. Dann mit etwas Spitzmorchelsud ablöschen und aufkochen lassen. Sahne langsam hinzugeben, damit sich die Soße eindickt. Morcheln und Dill hinzufügen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die warm gestellten Filets in die Soße hineingeben. Zum Schluss das Ganze bei geringer Hitze 10 Minuten ziehen lassen.

4.Zwischenzeitlich die frischen Bandnudeln Nudeln 2 Minuten kochen, in Eiswasser abschrecken und in einer Pfanne kurz in etwas zerlassener Butter schwenken. Auf Teller anrichten und mit Kräutern garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet im Speckmantel an Spitzmorchelrahm mit frischen Nudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet im Speckmantel an Spitzmorchelrahm mit frischen Nudeln“