eingepackte und gefüllte Schweinelende

leicht
( 49 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Schweinelende 800 gr.
Gewürzmischung etwas
Bacon 30 Scheiben
geklärte Knoblauchbutter siehe mein KB 1 EL (gestrichen)
für die Füllung
Steinpilze getrocknet 40 gr.
Zwiebel rot, klein 1 Stück
Zwiebel, klein 1 Stück
Lauch, klein 0,5 Stück
Schnittlauch frisch gegart 2 EL
Butterschmalz etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Für die Soße
Lauch, klein 0,5 Stück
Knoblauchzehe 1 Stück
Zwiebel, klein 1 Stück
Tomaten 3 Stück
Bratenfond 400 ml
Rotwein mittel Qualitätswein etwas
Butterschmalz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
468 (112)
Eiweiß
13,7 g
Kohlenhydrate
0,3 g
Fett
6,3 g

Zubereitung

Das Filet vorbereiten

1.Das Filetstück kalt abwaschen, abtrocknen und von Sehnen befreien. In drei gleich große Teile schneiden und eine Tasche einschneiden. Mit Gewürzmischung kräftig würzen.

Die Füllung

2.Die Steinpilze 15 Minuten in lauwarmen Wasser einweichen. In der Zwischenzeit die Zwiebel abziehen und fein würfeln, den Lauch waschen und abtrocknen und in feine Streifen schneiden. Etwas Butterschmalz erhitzen und alles farbe nehmen lassen. Den Schnittlauch waschen und gut abtrocknen und in feine Röllchen schneiden. Nun die Pilze ausdrücken ( Wasser auffangen) und fein schneiden. Alles in einer Schüssel vermengen und gut würzen.

Filet füllen

3.Die Filets nun füllen und zuklappen. Auf einem Brett 8 Scheiben Bacon überlappend auslegen, 2 Scheiben unten quer legen. Das Filet drauf geben, seiten einschlagen und dann straff aufwickeln und mit Spießchen fixieren. Die geklärte Knoblauchbutter erhitzen und die Teile von allen Seiten scharf anbraten.

4.Backofen auf 150° vorheizen und die angebratenen Stücke im Backofen in einer kleinen Pfanne auf Kerntemperatur fertig schmoren.

Für die Soße

5.Die Zwiebel und den Knoblauch abziehn und fein würfeln. Den Lauch in feine Streifen schneiden. Tomaten halbieren. Etwas Butterschmalz in der Pfanne erhitzen wo das Fleisch angebraten wurde und das Gemüse scharf anbraten. Von den Tomaten nun die Haut entfernen. Mit Rotwein ablöschen und den Röstsatz lösen. Danach mit Fond auf gießen und reduzieren lassen. Zum Schluß mit dem Zauberstab bearbeiten und abschmecken.

6.Als Beilage gab es Karottengemüse und breite Nudeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „eingepackte und gefüllte Schweinelende“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„eingepackte und gefüllte Schweinelende“