Gebratenes Sauerkraut mit Nürnberger und Kasselerkotelett an Bier-Senfsauce

leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Sauerkraut abgetropft 500 gr
Butter 2 EL
etwas Pfeffer aus der Mühle etwas
Nürnberger Bratwürste 2 Stk
Kasselerkotelette 2 Stk
Margarine 1 EL
für die Sauce: etwas
Zwiebel gewürfelt 1 kleine
Bier Dunkel 0,125 Liter
Senf bayrisch 0,5 TL
braune Sauce 0,125 Liter

Zubereitung

1.Die Butter in einer Pfanne zerlassen. Das gut abgetropfte Sauerkraut zugeben und mit Pfeffer aus der Mühle würzen.

2.Das Sauerkraut braten. Es darf gut Farbe nehmen.

3.Zeitgleich in einer zweiten Pfanne die Margarine erhitzen und die Nürnberger und Koteletts darin braten. Die Koteletts mit Pfeffer aus der Mühle würzen.

4.Eine kleine Zwiebel würfeln und in etwas Butter andünsten. Mit Bier ablöschen, Senf dazu geben und mit brauner Sauce angießen. Einmal aufkochen und evtl nachschmecken.

5.Dazu schmecken Spätzle oder am besten Kartoffelpüreé

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratenes Sauerkraut mit Nürnberger und Kasselerkotelett an Bier-Senfsauce“

Rezept bewerten:
4,87 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratenes Sauerkraut mit Nürnberger und Kasselerkotelett an Bier-Senfsauce“