Tatar vom Rinderfilet, halb roh gebraten, mit asiatischer Gurkensoße und Duftreis

1 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Rindfleisch 5 Stk.
Erdnussöl 0,5 Tasse
Duftreis 3 Tasse
Gurkensoße: etwas
Gurke 1 gross
Lauchzwiebel frisch 1 Bund
Koriander frisch 4 EL
Sesamöl 1 EL
Erdnussöl 3 EL
Sojasoße 0,5 Tasse
Chilisoße 0,25 Tasse
Fischsoße 1 EL
Ingwer frisch 1 EL
Knoblauchzehen 5 Stk.
Sesam schwarz 3 EL

Zubereitung

1.Für die Gurkensoße die Gurke schälen, entkernen und in ganz kleine Würfel schneiden. Lauchzwiebeln putzen und klein schneiden. Koriander klein schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und klein hacken. Dann 3 EL Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und das Sesamöl dazugeben. Nach 1 Minute Koriander, Ingwer, Knoblauch, und Lauchzwiebeln zufügen und ein wenig köcheln lassen. Anschließend die Gurkenwürfel hineingeben und 2 Minuten kochen. Dann Soja-, Fisch- und Thai-Chili-Soße dazugießen und weitere 6 Minuten kochen lassen.

2.Nun den Reis mit 6 Tassen Wasser bei niedriger Temperatur 15 Minuten kochen und dabei nicht umrühren. Nach der Kochzeit den Reis im Topf belassen und 3 bis 5 Tropfen Sesamöl dazugeben. Dann weitere 15 bis 20 Minuten kochen, bis der Reis fertig ist. Zum Schluss den schwarzen Sesam unterrühren.

3.Die Rinderrückensteaks bis zur Hälfte klein schneiden - dabei quer schneiden, dass es oben aussieht wie ein Tatar, aber unten bleibt es wie ein Steak am Stück. In der Pfanne mit heißem Erdnussöl 3 Minuten braten und direkt auf den Teller legen.

4.Mit einer Tasse Reis, der Gurkensoße und klein geschnittenen Lauchzwiebeln heiß servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tatar vom Rinderfilet, halb roh gebraten, mit asiatischer Gurkensoße und Duftreis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tatar vom Rinderfilet, halb roh gebraten, mit asiatischer Gurkensoße und Duftreis“