Zucchini mit Käse-Brot Füllung

45 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
große Zucchini 2 Stk.
Feta 2 pck.
Oliven 200 g
Zwiebel 1 Stk.
Aubergine frisch 1 Stk.
Tomaten 400 g
Ciabatta Brot 150 g
Passierte Tomaten 500 g
Zucker, Salz, Pfeffer, Basilikum fünf Stiele etwas
Kräutersalz etwas

Zubereitung

1.Käse und Oliven abtropfen lassen. Zucchini halbieren, Inneres großzügig herausschaben und zerkleinern. Zwiebel und Auberginen fein würfeln. Tomaten vierteln, entkernen und klein würfeln, Ciabatta in kleine Würfel schneiden.

2.Öl in einer Pfanne erhitzen und die Brotstückchen darin rösten, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen und die ausgehöhlten Zucchinihälften darin ca. 4 Min. anbraten und ebenfalls würzen. Alternativ kann man die Zucchinihälften auch in kochendem Salzwasser 5 Minuten blanchieren.

3.Brot mit dem Käse und den Oliven mischen. Die Zucchini in eine Auflaufform setzen und mit der Mischung füllen. Dann ab in den vorgeheizten Backofen für ca. 25 - 30 Minuten bei 200 Grad.

4.Für die Soße: Öl in einem Topf erhitzen; Zwiebel, Zucchiniinneres und Auberginen darin glasig anschwitzen. Mit passierten Tomaten ablöschen und zu einer sämigen Soße einkochen. Basilikum bis auf einige Blätter zum Garnieren in Streifen schneiden. Basilikum und Tomatenwürfel unter die Soße heben, abschmecken mit Salz, Pfeffer, Zucker. Zucchini aus dem Ofen nehmen und mit der Soße anrichten; mit Basilikum garnieren. Dazu passt noch Reis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchini mit Käse-Brot Füllung“

Rezept bewerten:
4,67 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchini mit Käse-Brot Füllung“