Melonendessert mit Gouda und Trüffelhonig

Rezept: Melonendessert mit Gouda und Trüffelhonig
erfrischendes Dessert mit harmonischem Geschmack, ist schnell zubereitet
6
erfrischendes Dessert mit harmonischem Geschmack, ist schnell zubereitet
3
2008
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 halbe
Netzmelone
mittelalter
Gouda
1 getrocknete
Pflaume
4 Esslöffel
Feigenessig
2 Teelöffle
Trüffelhonig
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.11.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Melonendessert mit Gouda und Trüffelhonig

Müsli
Schokoladen-Erdbeer-Crossant
Konfitüre Co Kirsch - Schokolade mit Espresso
Sisserls Valentins Eier
Sisserls - Cognac Orangen Gelee

ZUBEREITUNG
Melonendessert mit Gouda und Trüffelhonig

1
Von der Melonenhälfte die Kerne entfernen, schälen und in Würfel schneiden, auf einen Teller geben.
2
Den Gouda in kleine Würfel schneiden, ebenfalls drüber streuen.
3
Die Pflaume ganz klein schneiden und dazu geben.
4
Den Feigenessig und den Trüffelhonig darüber träufeln, fertig. Schmeckt echt super.

KOMMENTARE
Melonendessert mit Gouda und Trüffelhonig

Benutzerbild von Alptraum
   Alptraum
Ganz nach meinem Geschmack.Sternenregen über Dein Haupt*****.LG.Kirsten
Benutzerbild von widder1987
   widder1987
Auch eine Möglichkeit Melone zum Salat werden zu lassen.
Benutzerbild von suse64
   suse64
Klasse!!!! 5*****für Dich. LG Suse64

Um das Rezept "Melonendessert mit Gouda und Trüffelhonig" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung