Kokoskuppeln

13 Std 30 Min mittel-schwer
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Boden: etwas
Mehl 250 g
Butter 150 g
Zucker 110 g
Eigelb 2 Stk.
Kokosbusserl: etwas
Eiweiß 4 Stk.
Kristallzucker 280 g
Kokosraspeln 280 g
Essig 3 EL
Füllung: etwas
Milch 125 ml
Puderzucker 40 g
Mehl 10 g
Eigelb 1 Stk.
Vanillezucker 1 Pk.
Butter 150 g
Puderzucker 100 g
Schokolade 100 g
Rum 2 EL
Johannisbeere rot Konfitüre etwas
Schokoglasur etwas

Zubereitung

1.Boden: Aus Mehl, Butter, Zucker und Eigelb einen Mürbteig zubereiten. Diesen etwa 3 mm dick ausrollen, runde Kekse ausstechen und hellgelb backen.

2.Kokosbusserl: Eiweiß und Zucker über Dampf 15 Minuten schaumig schlagen, dann 10 - 15 Minuten kalt schlagen. Anschließend Essig und Kokosraspeln unter den Schnee heben. Busserl spritzen und backen.

3.Füllung: Milch, Zucker, Mehl, Eigelb und Vanillezucker unter ständigem Rühren einmal aufkochen, von der Hitze nehmen und auskühlen lassen, öfters umrühren. Butter und Zucker schaumig rühren, ausgekühlte Eigelbmasse löffelweise mit dem Handrührgerät unterrühren. Schokolade erweichen, mit Rum verrühren und ebenfalls löffelweise unter die Butter-Zucker-Eigelb-Masse mengen.

4.Füllung in einen Spritzsack füllen und die Creme auf die Keksscheiben kreisförmig aufdressieren. In die Mitte gibt man Johannisbeermarmelade. Kokosbusserl auf die Füllung setzen.

5.Die Kokoskuppeln zu zwei Dritteln in die Glasur tauchen und trocknen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kokoskuppeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kokoskuppeln“