Putenkeule mit Traubensoße

40 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Putenkeule, ohne Knochen 1,5 kg
Salz, Pfeffer etwas
Salbei, gerebelt und zerstoßene Wacholderbeeren EL
Butterschmalz 2 EL
Möhren 2
Knollensellerie 1
geschälte Zwiebel 1
Rotwein und Fleischbrühe ml
Traubenkonfitüre 2 EL
Obstessig etwas
Zimtpulver 1 Prise
kernlose Weintrauben 250 g
Speisestärke 1 EL
Rosmarinzweige etwas
Küchengarn etwas

Zubereitung

1.Fleisch mit Salz, Pfeffer, Salbei und Wacholder einreiben. Mit Garn in Form binden. In einem Bräter Butter erhitzen, Fleisch hineingeben und anbraten. Im vorgeheiztem Backofen (200 Grad) ca 80-90 min weiterbraten.

2.Möhren und Sellerie schälen und waschen, beides und die Zwiebel in Würfel schneiden. Ca 40 min vor Ende der Garzeit zum Fleisch geben. Ab und zu mit etwas Rotwein ablöschen. Putenkeule herausnehmen, warm stellen.

3.Rest Wein und Brühe abgießen, aufkochen. Soße pürieren. Konfitüre und Essig unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zimtpulver abschmecken. Weintrauben waschen, halbieren und in die Soße geben. Aufkochen lassen. Mit angerührter Speisestärke binden.

4.Soße auf Servierplatte gießen Braten in Scheiben darauf anrichten. Mit Rosmarinzweigen garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putenkeule mit Traubensoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putenkeule mit Traubensoße“