Fleisch: Rinderbraten mit Gemüsesoße

leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rinderschmorbraten 1,5 kg
trockener Rotwein 0,5 l
Rinderbrühe 0,5 l
Karotten 2 Stück
Knollensellerie 150 g
Petersilienwurzel 1 Stück
Lauch 0,5 Stange
Zwiebeln 2 Stück
Räucherbauchwürfel 100 g
Tomatenmark 2 EL
Pfefferkörner 0,5 TL
Wacholderbeeren 5 Stück
Pimentkörner 6 Stück
Nelken 3 Stück
Sternanis 0,5 Stück
Zimt 1 Stange
Lorbeerblätter 2 Stück
Ingwerwurzel 1 Stück
Knoblauchzehen 2 Stück
Senf, Salz, Pfeffer etwas
Öl etwas
Soßenlebkuchen 1 Stück
Sahne oder Creme fraiche - je nach Geschmack 1 Stück

Zubereitung

1.Gemüse putzen und würfeln. Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben, Olivenöl in einem Bräter erhitzen und Fleisch darin rundum braun anbraten und herausnehmen und mit Senf bestreichen.

2.Den Räucherbauch mit dem vorbereiteten Gemüse, den Lorbeerblättern und Gewü-zen (am Besten in ein Gewürzsäckchen geben, damit man sie vor dem Pürieren der Soße entfernen kann) im Bratfett unter Rühren anbraten. Tomatenmark dazugeben und mit anrösten. Mit Rotwein ablöschen, Rotwein leicht einkochen lassen und dann Rinderbrühe angießen.

3.Fleisch in den Fond legen und bei milder Hitze (120 bis 150 °C) ca. 2-3 Stunden (evtl. auch im Römertopf) garen.

4.Das Rindfleisch aus der Brühe nehmen und warm halten. Brühe durch ein Sieb in einen Topf gießen.

5.Soßenlebkuchen in der Sahne aufweichen und zusammen mit etwas von dem Gemüse aus der Soße pürieren und damit die Soße binden. Evtl. mit Salz, Pfeffer und Senf abschmecken.

6.Dazu gehören Böhmische Semmelknödel und Blaukraut oder auch Nudeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: Rinderbraten mit Gemüsesoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: Rinderbraten mit Gemüsesoße“