Kokosmakronen

1 Std leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Eiweiß 2
Zucker 125 g
Vanillezucker 1 Pck.
Salz 1 Prise
Zitronensaft 1 TL
Kokosraspeln ca. 175 g
evtl. Schokoladenglasur etwas

Zubereitung

1.Eiweiß mit Salz und Zitronensaft steif schlagen, zum Schluß Vanillezucker und Zucker einrieseln lassen und kurz weiterschlagen. Die Kokosraspeln gleichmäßig unterheben.

2.Mit Hilfe von zwei Teelöffeln bergartige Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Die Kokosmakronen bei 170° (Umluft 150°) in ca. 20 Minuten goldgelb backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

3.Wer mag, kann die ausgekühlten Makronen am Boden mit etwas Schokoladenglasur bestreichen. Die Makronen in einer Blechdose aufbewahren. Dieses Rezept ergibt ca. 30 Makronen (deshalb mache ich meistens gleich die doppelte Menge). Aus dem nicht verwendeten Eigelb mache ich Husarenkrapfen, siehe Rezept in meinem Kochbuch.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kokosmakronen“

Rezept bewerten:
4,71 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kokosmakronen“