Kokos-Marzipan Makronen

2 Std leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Eiweiß 4
Salz 1 Prise
Puderzucker 200 Gramm
Kokosraspeln 150 Gramm
Marzipan 300 Gramm
Rum 1 EL
Zitronenabrieb etwas
Schokolade etwas

Zubereitung

1.Die Eiweiß mit dem Salz sehr steif schlagen. Den Puderzucker sieben und nach und nach zu dem Eiweiß rühren.

2.Marzipan in kleine Stücke reißen (Achtung wer genauso gerne nascht wie ich sollte von vornherein mehr Marzipan nehmen, die kleinen Flöckchen verschwinden so schnell im Mund *g* ) und zusammen mit den Kokosraspeln, dem Zitronenabrieb und dem Rum unter die Eiweißmasse rühren.

3.Mit 2 Teelöffeln Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und bei 160 Grad ca. 15 min backen bis sie braun werden.

4.Die Makronen abkühlen lassen.

5.Die Schokolade im Wasserbad mit etwas Wasser schmelzen und dann die Makronen zu ca. 1/3 eintauchen, die unterseite etwas abstreifen und dann zum trocknen auf ein Gitter legen. Am besten über Nacht trocknen lassen damit die Schokolade auch wirklich fest ist.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kokos-Marzipan Makronen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kokos-Marzipan Makronen“