Lachsfrikadelle

1 Std 30 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lachsfilet 400 Gramm
Kartoffelbrei/ Kartoffelpüree 400 Gramm
Butter 16 Gramm
Chilli (Cayennepfeffer) 1 Prise
Zitronensaft 1 Schuss
Ei 3 Stück
Paniermehl 100 Gramm
Olivenöl 2 Esslöffel

Zubereitung

1.Die Lachsfilets in kleine Stücke schneiden. Kartoffelpüree, Lachsstücke, 15 Gramm Butter, Cayennepfeffer und Zitronensaft in einer großen Schale vermengen.

2.Ein Backblech mit Frischhaltefolie auslegen. Aus dem Teig etwa habdtellergroße Frikadellen formen und auf das Backblech setzen. Die Frikadellen für circa eine Stunde kalt stellen.

3.Die Eier auf einem Teller verquirlen. Das Paniermehl ebenfalls auf einen Teller geben. Die Frikadellen zunächst in die Eimasse tauchen und dann im Paniermehl wenden.

4.Wenn die Frikadellen paniert sind, in einer Pfanne braten bis sie goldbraun sind.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachsfrikadelle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachsfrikadelle“