Spargel im Pfannkuchen mit gekochten Schinken

1 Std leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spargel:
Spargel / geschält 600 g
Wasser 2 Liter
Salz 1 TL
Zucker 1 TL
Butter 1 EL
Zitrone 1 Stück
Pfannkuchen:
Milch 250 ml
Mehl 125 g
Eier 2 Stück
Kurkuma gemahlen 1 TL
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 2 kräftige Prisen
Muskatnuss frisch gerieben 1 kräftige Prise
Sonnenblumenöl 1 EL
Sonnenblumenöl zum Ausbacken etwas
Gekochter Schinken:
4 Scheiben Saft-Hinterschinken 116 g
Servieren:
Butter 50 g
Radieschen 2 Stück
Frühlingszwiebelringe 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
143 (34)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
3,8 g
Fett
1,6 g

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std

Spargel:

1.Spargel mit dem Sparschäler schälen und die Enden abschneiden. In einem Topf die Schalen + Spargelenden in Wasser ( 2 Liter ) mit Salz ( 1 TL ), Zucker ( 1 TL ), Butter ( 1 EL ) und Zitrone ( 1 Stück ) ca. 10 Minuten auskochen lassen. Alles durch ein Küchensieb abgießen, die Spargelbrühe auffangen und in den Topf zurück füllen. Den geschälten Spargel zugeben, mit Deckel ca. 8 Minuten kochen und her-ausnehmen. Die Brühe evtl. für eine Spargelsuppe verwenden oder kalt werden lassen und als Getränk verwenden.

Pfannkuchen:

2.Milch ( 250 ml ) mit Mehl ( 125 g ), 2 Eiern, Kurkuma gemahlen ( 1 TL ), groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ), bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ), Muskatnuss frisch geriebenen ( 1 kräftige Prise ) und Sonnenblumenöl ( 1 EL ) miteinander gut verquirlen. In einer Pfanne Sonnenblumenöl erhitzen, die Pfannkuchen-Masse mit einer Kelle einfüllen, einige Minuten anbraten lassen, wenden und zu Ende braten. Und zum Schluss auf einen Teller gleiten lassen. Mit dem restlichen Teig genauso verfahren. Ergibt 4 Pfannkuchen.

Gekochter Schinken:

3.Schinkenscheiben ( 4 Stück ) aufrollen.

Servieren:

4.Die Butter ( 50 g ) in einem kleinen Topf schmelzen lassen. Jeweils 3 Stangen Spargel auf die Pfannkuchen legen, zusammenrollen und auf 2 Teller legen ( Je-weils 2 Stück ! ). Die aufgerollten Schinkenscheiben dazu geben, jeweils mit einem Radieschen und einem EL Frühlingszwiebelringe garnieren und die geschmolzene Butter über die Pfannkuchen träufeln. Spargel im Pfannkuchen mit gekochten Schinken servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Spargel im Pfannkuchen mit gekochten Schinken“

Rezept bewerten:
4,25 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spargel im Pfannkuchen mit gekochten Schinken“