Eier in Gemüsesoße

50 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Eier je Person 2
Karotten klein in gelb und orange 6
Frühlingszwiebeln 1 Bund
Butter / Margarine 30 g
Mehl 1,5 Esslöffel
Schlagsahne 100 g
Senf mittelscharf 1,5 Esslöffel
Salz, Pfeffer etwas
Als Beilage Salzkartoffeln etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1678 (401)
Eiweiß
2,0 g
Kohlenhydrate
3,2 g
Fett
42,9 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
50 Min

1.Eier ca. 8 bis 10 min medium od. hart kochen. So wie man sie gerne mag. Dann abschrecken und schälen.

2.Karotten schälen und in feine Würfel schneiden. Ca. 7 min in Salzwasser mit 1 Pr. Zucker garen. Zwiebeln putzen. Das weiße Ende getrennt vom grünem Lauch in feine Ringe schneiden.

3.Die weißen Zwiebelringe in heißem Fett glasig dünsten. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Die Karotten mit etwas Karottenwasser und Sahne einrühren. Aufkochen und ein paar Minuten köcheln lassen. Nach Bedarf Karottenwasser oder Brühe zugeben. Die Soße mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken. Wer mag legt die geschälten gekochten Eier kurz mit in die Soße.

4.Oder die Eier halbieren und mit der Gemüsesoße auf Tellern anrichten. Dazu passen Salzkartoffeln. Mit den grünen Zwiebelringen bestreuen und servieren. Wer möchte kann auch gehackte Petersilie oder auch Dill verwenden.

5.Für die Gemüsesoße können auch andere Gemüse verwendet werden, ganz nach Geschmack.

Auch lecker

Kommentare zu „Eier in Gemüsesoße“

Rezept bewerten:
4,86 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eier in Gemüsesoße“