Torten: Bananentorte mal anders

leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Brötchen alt 5
Cornflakes Kellogs Special 2 Tassen
Sahne 4 dl
Kuvertüre Vollmilch 200 g
Quark 500 g
Sahne 2 dl
Bananen 4
Zucker 4 EL
Honig-Balsamico 2 EL
Rumkugeln 12
Qimiq 1 Päckchen

Zubereitung

1.Die Brötchen in Würfel schneiden und im Backofen rösten (Croutons), kann man schon am Vortag machen

2.4 dl Sahne aufkochen und die Kuvertüre darin schmelzen, Topf vom Herd nehmen, die Croutons und die Cornflakes dazu geben und gut durchmischen, bis alle Flüssigkeit aufgesaugt ist, eine Springform mit Backpapier auslegen und die Masse gleichmässig darin verteilen, kalt stellen

3.2 dl Sahne steif schlagen und zur Seite stellen, Bananen schälen und zerdrücken mit dem Honig-Balsamico vermischen (verhindert wie Zitronensaft, dass die Bananen braun werden, gibt aber einen besonderen Geschmack)

4.Quark in eine Schüssel geben, Bananenmus und Zucker dazugeben, alles gut durchmischen, nun das zimmerwarme Qimiq oder ersatzweise aufgelöste Gelatine hinzufügen und alles wieder gut durchmischen, Sahne noch unterziehen und alles in die Springform auf den abgekalteten Boden geben, 2 Stunden im Kühlschrank kühlen, vor dem Servieren die 12 Rumkugeln auf der Torte verteilen, leicht andrücken, damit sie halten

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Torten: Bananentorte mal anders“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Torten: Bananentorte mal anders“