Bananen-Schoko-Kuchen ( was mach ich nur mit den überreifen Bananen)

30 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Banane 4 Stück
Gelatine Blatt) 6 Stück
Sahne 1 Becher
Kakaopulver 4 EL
Eier 3 Stück
Zucker 120 Gramm
Mehl 80 Gramm
Stärke 80 Gramm
Backpulver 1 TL

Zubereitung

1.Eier trennen . Eiweiß steif schlagen. Eigelb mit etwas Wasser schaumig rühren. Zucker dazugeben. Mit Mehl und Stärke mischen. Backpulver dazu. Eiweiß unterheben und bei 170 grad 30 min backen. Auskühlen lassen.

2.Bananen pürieren das sie nicht dunkel werden etwas Zitronensaft dazu. Gelantine in Wasser einweichen, ausdrücken und auflösen etwas von der Bananenmasse dazugeben und gut verrühren. Dann zu der restlichen Bananenmasse geben. Einen Tortenring um den Biskuit geben und die Bananenmasse darauf verteilen. In den Kühlschrank bis die Bananenmasse fest ist.

3.Sahne steif schlagen und den Kakao dazu geben und auf den Kuchen versteichen.

Auch lecker

Kommentare zu „Bananen-Schoko-Kuchen ( was mach ich nur mit den überreifen Bananen)“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bananen-Schoko-Kuchen ( was mach ich nur mit den überreifen Bananen)“