Bananen-Schoko-Schnitten

1 Std 15 Min mittel-schwer
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Eier Freiland 6
Puderzucker 375 g
Vanillezucker 1,5 Pk.
Öl 190 ml
Wasser 190 ml
Mehl 570 g
Backpulver 1,5 Pk.
Aprikosenmarmelade 1 Glas
Bananen frisch 6
Sahne 125 ml
Haushaltsschokolade 230 g
Schokoladen-Fettglasur Vollmilch 1
Sahne 625 ml
Vanillezucker 1 Pk.
Sahnesteif 3 Pk.

Zubereitung

1.1. Als erstes den Teig zubereiten: Eier schlagen, Puderzucker und Vanillezucker zugeben und schön schaumig schlagen.

2.2. Als nächstes Öl und Wasser vorsichtig dazugießen und wieder vermixen. Nun Mehl und Bachpulver beimengen und zu einem cremigen Teig mixen.

3.3. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech füllen, und bei 180° ca. 30 Minuten backen. (Stichprobe)

4.4. Aus dem Rohr holen, und ankühlen lassen. Als nächstes ein Glas Marillenmarmelade verrühren und auf den Teig und glatt streichen.

5.5. Dann die Bananen schälen und in Scheiben schneiden. Auf die Marmelade legen und mit wenig Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden.

6.6. Jetzt die 125 ml Sahne in einen Topf geben und zusammen mit der Haushaltsschoko schmelzen lassen. Diese Schokosoße auf den Bananen verteilen.

7.7. Die Schokoladen-Fettglasur Vollmilch in der Mikrowelle laut Angabe schmelzen lassen und nun auf die dunkle Soße streichen.

8.8. Als Abschluss die Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen. In einen Spritzsack, oder Ähnliches füllen, und damit beliebig verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bananen-Schoko-Schnitten“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bananen-Schoko-Schnitten“