Hähnchenunterschenkel "mediterran" mit Gnocchi und Parmesan

1 Std 25 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Keulen:
Hähnchenunterschenkel 8 Stck. ca. 700 g
Pfeffer, Salz etwas
Rosmarin frisch 3 Zweige
Knoblauchzehen fein gehackt 2
Olivenöl 1 EL
Gemüse:
Zwiebeln 3 mittelgroße
Knoblauchzehen fein gehackt 2
Peperoni rot 1 große
Olivenöl 3 EL
Tomatenmark 3 EL leicht geh.
Hühner (oder Gemüse-)Brühe 300 ml
Rosmarin frisch 3 Zweige
Apfelessig 1 EL
Tomaten 400 g
Zucchini 200 g
Pfeffer, Salz, Zucker etwas
Basilikumblätter 10 Stck.
Gnocchi:
Kartoffeln mehlig 500 g
Mehl 150 g
Vollei 0,5
Salz, etwas
Parmesan gerieben etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
45 Min
Garzeit:
40 Min
Gesamtzeit:
1 Std 25 Min

Vorbereitung Keulen:

1.Keulen kalt abwaschen, abtrocknen. Rosmarinnadeln abstreifen, fein hacken (auch gleich für das Gemüse und dann Menge halbieren) . Knoblauchzehen häuten, fein hacken (ebenfalls für das Gemüse und halbieren) Rosmarin und Knoblauch mit 1 EL Olivenöl vermischen und jeweils 1 TL von dem Mix unter die Haut der Keulen stopfen. Dann alle ringsherum pfeffern und salzen und bereit halten.

Vorbereitung Gemüse:

2.Zwiebeln häuten, halbieren und Hälften in Scheiben schneiden. Knoblauchzehen siehe oben. Peperoni längs halbieren, entkernen und quer in feine Streifen schneiden. Rosmarin siehe oben. Die gewaschenen Tomaten in kleine Stücke schneiden, Stielansatz entfernen. Zucchini waschen, in Stücke wie die Tomaten schneiden.

Vorbereitung Gnocchi:

3.Kartoffeln mit Schale gar kochen, abgießen und gut ausdampfen lassen. Schale abpellen, sie noch leicht lauwarm 2 x durch die Kartoffelpresse geben und mit den restlichen Zutaten verkneten. Das möglichst zügig mit einer Holzkelle oder einem Teigspatel. Bei Verwendung von dem halben Ei, dieses erst verquirlen und die Hälfte davon verwenden. Den Teig ruhen lassen, bis alle anderen Zubereitungsschritte erfolgt sind. Den Parmesan schon reiben. Menge ja nach Wunsch, aber es kann ruhig üppig sein.

Zubereitung:

4.Ofen auf 200° O/Unterhitze vorheizen. In einer großen Pfanne die Keulen ringsherum in 3 EL Olivenöl anbraten, herausnehmen und kurz zwischenlagern. Dann in dem Anbratöl zunächst Zwiebeln, Knoblauch und Peperoni glasig anschwitzen, Tomatenmark einrühren und leicht mitbraten. Mit der Brühe ablöschen, Rosmarin, Tomaten und Zucchini zufügen und es 1 x aufkochen lassen. Gut mit Pfeffer, Salz, Zucker und Essig würzen, in einen Bräter umfüllen und die Keulen hineinlegen. Den Bräter mit Alu-Folie verschließen und auf der 2. Schiene von unten in den Ofen schieben.

5.Nach 30 Min. Garzeit die Folie entfernen und für ca. 5 - 10 Min. die Grillfunktion einschalten. Die Keulen sollen nur an der Oberfläche noch etwas "Farbe" bekommen.

Fertigstellung Gnocchi:

6.Während die Keulen im Ofen sind, aus dem Gnocchi-Teig auf gut bemehlter Fläche mehrere ca. 2 cm dicke Rollen formen. Diese dann in 2 cm große Stücke schneiden, jedes über das bemehlte Gniocchi-Brett rollen oder einfach nur mit einer Gabel eindrücken oder über diese rollen.

7.Kurz vor Ende der Garzeit der Keulen die Gnocchi in reichlich kochendes, gut gesalzenes Wasser geben, die Hitze reduzieren und sie darin garziehen lassen. Wenn sie an der Oberfläche schwimmen sind sie fertig.

8.Vor dem Servieren die Basilikumblätter grob hacken und beim Anrichten über dem Gericht verteilen. Die Gnocchi aus dem Wasser heben, gut abtropfen lassen (nicht extra in Butter schwenken) und auf dem Teller üppig mit dem Parmesan bestreuen....buon appetito....

Anmerkung:

9.Es können natürlich - wenn es schnell gehen muss - auch fertige Gnocchi verwendet werden, dann verkürzt sich die Arbeitszeit entsprechend. Da dann die Menge pro Person bitte selber abwägen. In der u.a. Zubereitungszeit ist die eigene Herstellung mit berücksichtigt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenunterschenkel "mediterran" mit Gnocchi und Parmesan“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenunterschenkel "mediterran" mit Gnocchi und Parmesan“