Spargelsuppe mit Holunderblütensirup und Ziegenkäse -Brötchenscheiben

55 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spargel frisch 500 gr.
Butter 40 gr.
Mehl 40 gr.
Schlagsahne 3 EL
Holunderblütensirup 3 EL
Zitronensaft 1 EL
Creme Schmand 4 TL
Salz und Pfeffer etwas
Brötchenscheiben 4 Stk.
Thymian frisch 3 Stiele
Ziegenfrischkäse 100 gr.
Eigelb 1
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
636 (152)
Eiweiß
3,7 g
Kohlenhydrate
10,5 g
Fett
10,6 g

Zubereitung

Vorbereitung:
40 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
55 Min

1.Für die Spargelsuppe :in einem Topf 2 Liter Salzwasser aufkochen.Spargel schälen und die Enden abschneiden.Spargelstangen in ca.2-3 cm kurze Stücke schneiden und im kochenden Salzwasser ca.12 Min.kochen.

2.Butter in einem Topf zerlassen ,das Mehl darin anschwitzen ,mit Spargelwasser ca.1 Liter aufgießen, glatt rühren .Spargelsuppe vom Herd nehmen.

3.Eigelb mit der Sahne verrühren und in die nicht mehr kochende Suppe einrühren. Suppe mit Holunderblütensirup,Zitronensaft,Salz und Pfeffer abschmecken., dann die Spargelstücke zugeben und kurz erwärmen.

4.Weißbrötchen in Scheiben schneiden .Thymianblättchen von den Stielen zupfen und fein hacken.Brötchenscheiben mit Ziegenkäse bestreichen und mit etwas Thymian bestreuen .Auf ein Blech mit Backpapier ausgelegt geben und im heißen Ofen auf 200 Grad vorgeheizt ,auf der mittleren Schiene ca.5 Min.überbacken.

5.Spargelsuppe mit Holunder auf Tellern anrichten ,mit je einem Klecks Creme-Schmand und Ziegenkäse-Weißbrotscheiben anrichten .Mit etwas Thymian bestreut servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spargelsuppe mit Holunderblütensirup und Ziegenkäse -Brötchenscheiben“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spargelsuppe mit Holunderblütensirup und Ziegenkäse -Brötchenscheiben“