gebackene Apfel Knödel mit Zimt Zabaione

25 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
für die Apfelknödel
Semmelwürfel 100 Gramm
Äpfel 250 Gramm
Zimt Teelöffel
Zucker 50 Gramm
Eier 2 ganze
Butter 30 Gramm
Rum 50 ml
Zitronensaft 20 ml
Zitronenabrieb reichlch
Frittieröl reichlich
für die Zabaione
Weißwein 60 ml
Zucker 1 Esslöffel
Eigelb 1
Zimt 1 Messerspitze

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
10 Min
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
55 Min

1.Semmelwürfel entweder im Backrohr (15 min bei 180 Grad) oder in einer Pfanne (mit etwas Butter) hellbraun rösten - währenddessen die Äpfel in sehr kleine Würfel schneiden und mit etwas Zitronensaft vermengen - Semmelwürfel, Apfelwürfel, Eier, weiche Butter, Zucker, Zimt, Rum und Zitronenabrieb miteinander gut vermengen, dann kräftig durchkneten und für 30 min kaltstellen

2.aus der Masse nun kleine Bällchen formen - sollte die Masse noch nicht fest genug sein, (das hängt davon ab, wie saftig die Äpfel sind) gibt man noch etwas Biskuit- oder Semmelbrösel dazu - die Apfelknödel zuletzt noch in Bröseln rollen und dann in heißem Öl hellbraun frittieren - auf Küchenpapier abtropfen lassen und im Backrohr bei 100 Grad warm halten bis die Zabaione fertig ist

Zabaione

3.in einen hohen Topf 2 Fingerbreit hoch Wasser geben und zum kochen bringen - eine passende Metallrührschüssel oben drüber stellen ( der Boden der Schüssel sollte NICHT mit dem Wasser in Berührung kommen, es genügt der heiße Dampf) - Weißwein, Zucker, Eigelb und Zimt in die Schüssel geben und mit einem Schneebesen kräftig rühren bis eine schaumige, cremige Masse entsteht

4.die Zabaione in die vorgewärmten Teller geben - Apfelknödel draufsetzen - mit Staubzucker bestreuen - als Deko hatte ich noch kandierte Veilchenblüten und Pistazienbrösel

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „gebackene Apfel Knödel mit Zimt Zabaione“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„gebackene Apfel Knödel mit Zimt Zabaione“