Dorade im Schlafrock

36 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Pizzateig 800 g
Mehl etwas
Olivenpaste schwarz 2 EL
Doradenfilets ohne Haut, oder andere feste Fischfilets (Haut bleibt am Teig hängen) 8
Fertige Antipasti (z. B. Zucchini, getrocknete Tomaten, Paprika, Auberginen) 400 g
Rosmarin gehackt 1,5 TL
Hühnerei Eigelb 1

Zubereitung

1.Pizzateig (2x400g) aus der Packung nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche möglichst dünn ausrollen.

2.Die untere Hälfte des Teigstücks jeweils rechts und links mit etwa 1 TL Olivenpaste einstreichen und je 1 Doradenfilet darauf legen und jeweils ein Stück von den verschiedenen Antipasti auf den Fisch verteilen und etwas Rosmarin darüber streuen. Jetzt jeweils die anderen Fischfilets darauf legen. Die Teigränder mit Eigelb bestreichen, damit sie besser zusammenkleben.

3.Die obere Hälfte des Teiges über den Fisch klappen und fest an den Rändern verschließen. Den überschüssigen Teig abschneiden.

4.Das Ganze im heißen Ofen in der Ofenmitte bei 180 °C 15 bis 18 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dorade im Schlafrock“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dorade im Schlafrock“